Datenschutzerklärung der Stadt Waltrop

Der Schutz und die Sicherheit Ihrer Daten ist auch für die Stadt Waltrop von maßgeblichem Interesse. Die Stadt Waltrop beachtet sämtliche Datenschutzvorschriften, insbesondere die EU-Datenschutzgrundverordnung und die nationalen Regelungen, um sicherzustellen, dass Ihre persönlichen Daten ausschließlich im gesetzlich vorgeschriebenen Umfang genutzt werden können.

Wenn Sie Websites, Apps, Softwarelösungen oder Online-Angebote der Stadt Waltrop nutzen, werden die von Ihnen eingegebenen Daten von der Stadt Waltrop verarbeitet. Wir erheben, verwenden und speichern Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes der Bundesrepublik Deutschland. Die Stadt Waltrop bietet im Rahmen ihres Internetangebotes verschiedene Informationen und Neuigkeiten für ihre Bürger*innen, Unternehmen und weiteren Interessierte an und erbringt somit Leistungen im Sinne des Telemediengesetztes (TMG).

Nachfolgend unterrichten wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Datenerhebung und -verwendung. Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Grundlagen. Bitte beachten Sie jedoch die gesamte Datenschutzerklärung und alle Angaben auf dieser Seite.

Die Weiterleitung zu einem externen Anbieter wird in unseren Leistungen durch das Symbol [Externer Link] kenntlich gemacht.

Technische Realisierung und Webhosting

Dieses Internet-Angebot wird von der Gemeinsamen Kommunalen Datenzentrale Recklinghausen (GKD) als technischem Dienstleister vorgehalten. Die dortige Verarbeitung von Nutzungsdaten erfolgt in unserem Auftrag und nach unseren Vorgaben.

Die technische Umsetzung erfolgt mithilfe der Südwestfalen IT GmbH (Sonnenblumenallee 3, 58675 Hemer, Tel. 0271 90921-0).

Sie können auf dem Portal Anträge und Anfragen an die Stadt Waltrop senden. Diese werden teilweise über einen Formularassistenten aufgenommen. Dieser Formularassistent wird durch die Form-Solutions e.K. betrieben (Bahnhofstr. 10, 76137 Karlsruhe, Tel. 0721 754055-11).

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung

Verantwortlich für die Verarbeitung Ihrer Daten und die Einhaltung des Datenschutzes ist die Stadt Waltrop. Dabei handelt es sich um eine Körperschaft des öffentlichen Rechts. Die Stadt Waltrop wird vertreten durch die Bürgermeisterin Nicole Moenikes. Sie ist folgendermaßen erreichbar:

Stadt Waltrop

Die Bürgermeisterin

Münsterstr. 1

45731 Waltrop

 

Tel.: 02309-9300

Fax: 02309-930200

E-Mail: stadtverwaltung@waltrop.de

 

Ust.-ID gem. §27a USTG:    UST34058350386

 

Kontakt zum Datenschutzbeauftragten

Den Datenschutzbeauftragten der Stadt Waltrop erreichen Sie folgendermaßen:

 

Stadt Waltrop

Datenschutzbeauftragter

Münstertstr. 1

45731 Waltrop

 

Tel.: 02309-930201

Fax: 02309-930315

E-Mail: datenschutz@waltrop.de

 

Kontakt zur zuständigen Aufsichtsbehörde

Als Aufsichtsbehörde fungiert die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit in Nordrhein-Westfalen.

 

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit

Nordrhein-Westfalen

Kavalleriestr. 2-4

40213 Düsseldorf

 

Tel.: 0211-384240

Fax: 0211-3842410

E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de

 

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten fallen behördenintern unter dem Datenschutz und sind zweckgebunden. Besuchen Sie ein Onlineangebot der Stadt Waltrop, werden Daten durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. IP-Adresse, Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs).

 

Zusätzlich erfassen wir Daten, wenn Sie uns diese Mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um folgende handeln:

  • Daten, die Sie uns auf verschiedenen Kommunikationswegen zukommen lassen
  • Daten, die Sie selber auf unseren Onlineplattformen eingeben
  • Daten, die Sie uns bei der Nutzung unserer Angebote zur Verfügung stellen 

Die o.g. gespeicherten Daten werden für statistische Zwecke sowie inhaltlichen und technischen Optimierung unseres Angebots durch die GKD Recklinghausen genutzt. Sie werden nicht an Dritte weitergegeben und nach einer Speicherdauer von 90 Tagen gelöscht.

 

Sollten Sie unsere Online- bzw. Formularassistenten nutzen, erfragen wir von Ihnen bestimmte, notwendige personenbezogene Daten. Diese werden auf Basis Ihrer entsprechenden Einwilligung im Hinblick auf den Dienst verarbeitet. Sie werden ausschließlich für die mit dem jeweiligen Dienst verfolgten Zwecke verwendet und nicht an Dritte weitergegeben, es sei denn, wir bitten Sie dazu um Ihre Einwilligung. Die Daten werden entsprechend der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen in den jeweiligen Fachbereichen gespeichert.

 

Wobei handelt es sich um die so genannten „Cookies“?

Beim Aufruf einzelner Seiten werden temporäre Cookies verwendet, um die Verwendung der Website nutzerfreundlicher und effektiver zu gestalten. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihre Browser speichert. Es handelt sich dabei meistens um so genannte Session-Cookies, die keine personenbezogenen Daten enthalten und nach Ablauf der Sitzung verfallen. Andere Cookies, z.B. permanente Cookies, bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Individuelle Einstellungen zum Setzen von Cookies können Sie in Ihrem Browser vornehmen.

 

Bei der Nutzung dieser Website werden keine personenbezogenen Cookies gespeichert.

 

Wie werden meine Daten geschützt?

Auf dem Serviceportal der Stadt Waltrop wird eine verschlüsselte Datenübertragung genutzt (SSL-Verschlüsselung). Diese Verschlüsselung dient zur Sicherheit und zum Schutz der Übertragung von vertraulichen Inhalten, welche Sie uns im Rahmen von Anfragen und Anträgen mitteilen.

 

Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von http:// auf https:// wechselt und an dem Schloss-Symbol  

 

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen.  Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, können Sie gegen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einlegen.

 

Datenerfassung bei Nutzung des Kontaktformulars

Wenn Sie Kontakt über unser Kontaktformular mit uns aufnehmen wird von Ihnen folgendes gespeichert: Vorname, Nachname, Firma, E-Mail-Adresse. Bei Verwendung unseres Kontaktformulars erfolgt eine gesicherte und verschlüsselte Übertragung Ihres Anliegens. Per Kontaktformular übermittelte Daten werden einschließlich Ihrer Kontaktdaten gespeichert, um Ihre Anfrage bearbeiten zu können oder um für Anschlussfragen bereitzustehen. Über das Kontaktformular übermittelte Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder keine Notwendigkeit der Datenspeicherung mehr besteht. Gesetzliche Bestimmungen (z.B. Aufbewahrungsfristen) bleiben unberührt. 

 

Datenerfassung bei Nutzung weiterer Formulare

Benutzen Sie die auf unseren Seiten angebotenen Formularassistenten, so werden diese mit einer Transportverschlüsselung (SSL-verschlüsselt) versehen. Ihre Daten werden so sicher zu uns transportiert. Da wir bei einigen Formularen den Formularservice der Firma Form-Solutions e.K. in Karlsruhe (www.form-solutions.de) verwenden, werden die Formulare dort kurzzeitig zur Aufbereitung zwischengespeichert. Eine automatische Löschung von den Servern der Fa. Form-Solutions e.K. erfolgt spätestens nach 180 Tagen. Eine unsachgemäße, nicht zweckentsprechende Verwendung ist vertraglich ausgeschlossen.

 

Protokollierung

Bei Aufruf der Onlineangebote der Stadt Waltrop werden über den Internetbrowser des Nutzers Daten an den Webserver übermittelt. Die folgenden Daten werden während einer laufenden Verbindung zur Kommunikation zwischen dem jeweiligen Internetbrowser und dem Webserver aufgezeichnet:

  • Datum und Uhrzeit der Anforderung
  • Name der angeforderten Datei
  • Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
  • Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden, etc.)
  • verwendete Webbrowser und verwendetes Betriebssystem
  • vollständige IP-Adresse des anfordernden Rechners
  • übertragene Datenmenge

Aus Gründen der technischen Sicherheit, insbesondere zur Abwehr von Angriffsversuchen auf den Webserver, werden diese Daten für einen Zeitraum von einer Woche zwischengespeichert.

 

Verarbeitung von Daten im Rahmen von Bestellungen und Anträgen

Bei Bestellungen und Anträgen benötigen wir Ihre Angaben, um den Antrag bearbeiten zu können. Ihre Angaben werden zum Zweck der Antragsbearbeitung und Abrechnung sowie zur Kundenbetreuung verarbeitet.

 

Verarbeitung von Daten bei der Nutzung von Softwarelösungen

Daten, die Sie uns bei der Nutzung von Softwarelösungen (z.B. durch Nutzung von Formularen) zur Verfügung stellen, werden im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen bis zu Ihrem Widerruf gespeichert. Einige Angaben, die sie bei der Nutzung von Softwarelösungen machen, sind über einen längeren Zeitraum oder bis auf Widerruf bzw. Löschung durch den Nutzer öffentlich einsehbar (z.B. Angaben bei der Nutzung des Mängelmelders, des Vereinsregisters oder des Veranstaltungskalenders). 

 

Geodaten / GPS-Daten

Wenn sie uns GPS-Daten zur Verfügung stellen (z.B. bei Nutzung des Mängelmelders), verwenden wir diese nur zweckgebunden oder zu statistischen Zwecken. Es werden keine Bewegungsprofile erstellt. Wir erstellen mit Ihren Daten auch keine sonstigen Profile, werten Ihre Daten nicht über den Nutzungszweck hinaus aus. Beachten Sie aber bitte, dass Ihre Daten gespeichert werden und Ihre Angaben ggfs. auf unseren Websites und in der Waltrop-App einsehbar sind und dass ein Datenabgleich mit den Servern der Gemeinsamen kommunalen Datenzentrale in Recklinghausen und deren Geodatenportal (GKD, www.gkd-re.de) stattfindet.

 

Veröffentlichung von Stellenanzeigen

Im Rahmen aktueller Stellenausschreibungen besteht für Sie die Möglichkeit, sich auf ein Stellenangebot zu bewerben. Zur Abwicklung des Bewerbungsverfahrens werden Ihre Daten gespeichert. Mit dem Einsenden der Bewerbung erklären Sie sich gleichzeitig einverstanden, dass vorübergehend erforderliche Daten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert werden.

 

Links zu anderen Webseiten

Unsere Webseiten und Anwendungen enthalten Querverweise (sogenannte Links) auf andere Dienste. Diese Datenschutzerklärung erstreckt sich nicht auf diese Links. Bitte informieren Sie sich gesondert über die Datenschutzhinweise der jeweils verlinkten Webseiten. Die Stadtverwaltung Waltrop übernimmt keine Verantwortung für deren Inhalt. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen Dritter entstehen, haftet allein der jeweilige Anbieter des Dienstes. Websites von städtischen Betrieben (AöR, ORB) verfügen teils über eigene Internetangebote. Auch dort weichen die Angaben zum Datenschutz ab. Bitte beachten Sie die jeweilige Datenschutzerklärung. 

 

Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten

Die Informationen der Stadt Waltrop nach Art. 13, 14 DSGVO stehen in der Leistungsbeschreibung der jeweiligen Leistung auf der Homepage www.waltrop.de zur Verfügung.