Hundean- und abmeldung/Hundesteuer

Hinweise zu diesem Formular

Nach der Hundesteuersatzung der Stadt Waltrop ist jeder Hundehalter/jede Hundehalterin verpflichtet, seinen Hund innerhalb von zwei Wochen nach Aufnahme bei der Stadt anzumelden. Die gleiche Anmeldefrist gilt, wenn man mit seinem Hund nach Waltrop zieht.

Die Abmeldung bei Wegzug, Abgabe oder bei des Tod des Hundes kann ebenfalls über den Antragsassistenten erfolgen.

Zusätzlich können Steuerermäßigungen und Steuerbefreiungen beantragt werden.

Die Steuer beträgt ab 01.01.2017 jährlich:

  • wenn nur ein Hund gehalten wird: 112,00 EUR
  • wenn zwei Hunde gehalten werden: 155,00 EUR je Hund
  • wenn drei oder mehr Hunde gehalten werden: 185,00 EUR je Hund
  • für gefährliche Hunde und Hunde bestimmter Rassen gilt der 3fache Satz

Ansprechpartnerin/Ansprechpartner:

Weitere Informationen zum Landeshundegesetz finden Sie hier

Weitere Informationen zur Hundesteuer finden Sie hier

Hinweis

Zur Nutzung dieses Services werden Sie auf die Seite eines externen Dienstleisters weitergeleitet.